Neuer Metzeler Supersportreifen „Racetec RR“

-> Keine Kommentare

Der Racetec RR, eine Weiterentwicklung des Racetec Interact, wurde für die Anforderungen moderner Sportmotorräder entwickelt und basiert auf den umfangreichen Erfahrungen von Metzeler aus Straßenrennen, an denen die Marke mit dem Elefanten seit vielen Jahren erfolgreich teilnimmt. Von Metzeler unterstützte Fahrer standen 2014 insgesamt 39 Mal auf dem Podium und konnten 16 der wichtigsten Rennen gewinnen. Durch dieses Engagement war Metzeler in der Lage, sein Sortiment an Sportreifen komplett zu überarbeiten. Bereits 2013 wurde der Sportec M7 RR vorgestellt – exakt ein Jahr später erscheint nun der Racetec RR und schließt die Erneuerung dieser Produktlinie ab.

racetec_rr

 

Der Racetec RR richtet sich an Rennfahrer aller Klassen, sowie an Hobby-Rennfahrer. Besonders die Mischungsvariante K3 des Racetec RR wurde für alle Besitzer von Supersport und Naked Bikes entwickelt, die gerne sportlich fahren und auch auf der Straße ultimativen Grip und eine Gesamtperformance auf höchstem Niveau suchen.

Der Racetec RR ist erhältlich in den Mischungsvarianten K1, K2 und K3. Sie lassen sich leicht anhand verschiedener Label auf den Flanken und unterschiedlich gefärbter Streifen auf der Lauffläche voneinander unterscheiden.

  • K1 – SOFT: Weichste Mischungsvariante, Label und Laufflächenstreifen sind Blau.
  • K2 – MEDIUM: Mittelharte Mischungsvariante, Label und Laufflächenstreifen sind Grün.
  • K2 – HARD: Härteste Mischungsvariante, Label und Laufflächenstreifen sind Gelb.