2: „Hausstrecken“ ändern sich

-> Keine Kommentare

Der abendliche „Entspannungsritt“ über die Hausstrecke ist oftmals ein Routinetrip, bei dem keiner mit Überraschungen rechnet.Aber Vorsicht, auch auf den Hausstrecken kann sich Vieles ändern. Gerade im Frühling und Herbst können Landstraßen durch landwirtschaftlichen Verkehr verschmutzt sein. Dies kann kritische Fahrsituationen nach sich ziehen, wie beispielsweise ein Wegrutschen des Hinterrads … Weiterlesen

3: Abstand ist cool

-> Keine Kommentare

Das ist die Freiheit der Landstraße: Jeder darf sie benutzen. Auch wenn uns der eine oder andere Verkehrsteilnehmer als „Bremsklotz“ nervt, gehören ihm die Kurven wie jedem anderen. Deshalb: Cool bleiben, Abstand halten, fahren und fahren lassen. Also, bitte nicht drängeln wenn Andere „bummeln“. Nahes Auffahren birgt für den Biker … Weiterlesen

4: Ruck zuck vorbei?

-> Keine Kommentare

Du schwimmst gerade auf deiner Ideallinie und bist so richtig schön „im Fluss“.Dumm, das ausgerechnet hinter der nächsten Kurve ein LKW die Rücklichter zeigt. Was jetzt? Stress oder was? Vollgas, drauf und weg? Total falsch, denn unverhofft kann Gegenverkehr auftauchen, eine Kurve lauern….. „Vollgas und Abhängen“ bei Gegenverkehr oder im … Weiterlesen

5: Bremsbereit und „auffällig“ sein

-> Keine Kommentare

Biker sind nicht die häufigsten Verursacher von Kollisionen zwischen Motorrädern und PKW. In über 70% der Kreuzungsunfälle missachten die Vierradpiloten die Vorfahrt der Motorräder, zumeist beim Einbiegen in eine vom Motorrad benutzte Vorfahrtstraße oder beim Abbiegen nach links von der Vorfahrtstraße. Häufigste Gründe: falsche Einschätzung der Geschwindigkeit, Übersehen der schmalen … Weiterlesen

6: Hinterher um jeden Preis?

-> Keine Kommentare

Gerade beim Surfen auf der Hausstrecke kann das Überholen eines anderen Fahrzeugs dazu verleiten, den Hahn aufzureißen um „dran“ zu bleiben – oder dem Kollegen das steile Heck zu zeigen.Verkehrspsychologen bezeichnen diese Art der Fortbewegung als „kompetitatives Fahren“. Klar das derartige „Wettbewerbe“ auch öffentlichen Straßen nichts zu suchen haben.  Da … Weiterlesen

7: Schlangenbeschwörer

-> Keine Kommentare

Ein langes Autoband schlängelt sich zäh durch die Kurven deiner Hausstrecke – echt ätzend. Gas auf, schnell vorbei, am besten drei auf einmal. Vergiss es. Die Abstände zwischen den PKW können oftmals schlecht eingeschätzt werden, der Gegenverkehr kommt schneller als du denkst, eine Kurve macht schneller zu als du denkst. … Weiterlesen

8: Auf „du und du“ mit der Kurve

-> Keine Kommentare

Da haste schnell dein Fett weg: Alleinunfälle von Zweirädern werden schnell mit „überhöhter Geschwindigkeit“ begründet. Richtig dagegen ist: Es handelt sich zumeist um „nicht angepasste“ Geschwindigkeit. Ein kleiner, aber wichtiger Unterschied, denn wer kennt schon alle Kurven dieser Welt wie seine Westentasche? Einer falschen Geschwindigkeit kann eine Kette von Fehlentscheidungen … Weiterlesen

9: Die Straße „lesen“

-> Keine Kommentare

Sagen wir es mal wissenschaftlich: Das System Motorrad – Fahrer – Straße ist ein integratives, bei dessen Rahmenbedingungen auch die Straße „gelesen“ werden muss, da diese Schwankungen im System bewirken kann. Bedeutet im Klartext: Beobachte die Straßenoberfläche aufmerksam, denn sie kann launisch wie eine Filmdiva sein. So heißt es zum … Weiterlesen

1 2